Künstlerische Kurse als soziales Kunstwerk

Seit 1999, also seit Anfang von Projekt Fintan, bietet die Sommerakademie Rheinau jedes Jahr im Juli / August während 2 Wochen auf dem Gelände und in den Räumen der Sozialtherapie Fintan und von Gut Rheinau eine Vielzahl von künstlerischen Kursen an – jeweils unter einem gemeinsamen Thema wie „Nähe / Distanz“, „un/sichtbar“, „Ursprung“, „Tore“. Und seit 2013 wird hier zusätzlich 1 Woche Kunst-Impuls-Winter durchgeführt.

Sommer-Akademie Rheinau,16. – 29. Juli 2017, Malen, Zeichnen, Kunstgiessen, Schauspiel, Steinbildhauerei, Betonguss, Landart und vieles mehr


Neues Sehen

Die Sommerakademie-Verantwortlichen, Michelle Hürlimann, Kunstmalerin, und Thomas S. Ott, Schauspieler, haben nicht in erster Linie das Ziel, Techniken zu vermitteln. Sie wollen vielmehr gemeinsam mit den Teilnehmenden alljährlich ein soziales Kunstwerk errichten – und dabei den schöpferischen Kern bei allen Beteiligten ansprechen und weiter entfalten helfen. Ein Rahmenprogramm aus Lesungen, Konzerten, Performance, Vorträgen hilft, das jeweilige Thema noch umfassender und bewusster zu ergreifen.

Weniger Produkt-orientiert, als um die Welt mit anderen Augen sehen zu lernen und diesen Impuls in den eigenen Alltag und ins eigene kreative Tun mitnehmen zu können


Neues Land

Über die biologische Verköstigung im Fintan-Esssaal und durch die Zusammenarbeit und Sensibilisierung gegenüber der Sozialtherapie Fintan und der besonderen, auf Gut Rheinau betriebenen Landwirtschaft – wofür auch eine Führung und seminaristische Vorträge sorgen – stösst mancher Teilnehmer und Dozent auf beglückendes Neuland.


Arte profundis

Für ihre vielfältigen Aktivitäten im Bereich der darstellenden und der bildenden Kunst haben Hürlimann / Ott den Verein Arte profundis gegründet.

Dabei fördern sie, wie bei Fintan, auch andere: Mit der Aktion „Zäune überwinden“ wurden im Steigquartier Schaffhausen mehrere Gärten zu einer gemeinsamen Galerie für ganz unterschiedliche Kunstschaffende verbunden. Bericht darüber und Interview mit Michelle Hürlimann hier.

Kurzbeiträge von Hürlimann zu „Was ist schön?“ in der Fintan Zeitung 3 / 2004 und von Hürlimann / Ott zu „Was ist Qualität?“ in der Fintan Zeitung 10 / 2012.

 

Michelle Hürlimann
Thomas S. Ott
Kasinogässchen 5
8200 Schaffhausen 

T  (0041) (0)52 301 42 29
F  (0041) (0)52 319 19 72
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.Sommerakademie-Rheinau.ch